Immobilienverrentung – was es ist und wie es geht

blog author

Viele Immobilienbesitzer wollen ihr eigenes Haus oder ihre Wohnung bis zum Lebensende bewohnen. Doch das ist nicht immer möglich. Eine Immobilienverrentung kann helfen.

Durch finanzielle Engpässe oder eine Änderung der Bedürfnislage ist das nicht immer möglich. Wenn das Geld beim Renteneintritt knapp ist, können Eigentümer mit einer Immobilienverrentung ein finanzielles Polster erhalten, weiterhin in ihrem Zuhause wohnen bleiben und sich den ein oder anderen Lebenstraum erfüllen.

Hierbei gibt es verschiedene Modelle und Arten der Verrentung, die für jeden individuell kombinierbar sind. Je nach den eigenen Bedürfnissen passt diese an. Das Alter der Eigentümer und die individuellen Vereinbarungen haben zudem Einfluss darauf, wie hoch das finanzielle Polster ausfällt.

Wer barrierefrei wohnt, hat im Alter weniger Probleme.

Mit unserer Unterstützung ist Ihr altersgerechtes Zuhause nicht weit. Kontaktieren Sie uns!

Kapitel 3 6

 

Kennen Sie schon
unsere Ratgeber?

blog author

Wohnen im Alter

Bewerten Sie jetzt Ihre Immobilie!

Kostenfrei | Unverbindlich

Unsere Partner und Auszeichnungen

Unser Team

Stephan Wiegmann

Immobilienmakler - Geprüfter Bewerter für Wohnimmobilien BVFI

DEKRA zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung D1Plus

Bereiche : Landkreis Diepholz & Vechta

05441 / 59 39 10 10 0163 / 86 97 870 wiegmann@my-immopartner.de

Jörg Bethke

Immobilienmakler

Qualifizierte Immobilienverwaltung IHK

Bereich : Landkreise Minden Lübbecke sowie Wagenfeld und Rahden

05441 / 92 99 900 0172 / 42 48 664 bethke@my-immopartner.de
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner